Norderstedter Querflötenensemble

Über Uns

Unser EnsembleDas Norderstedter Querflötenensemble besteht seit 1994 und ist von Beginn an ein Aushängeschild der Musikschule Norderstedt (Hamburg) gewesen. Es kann mittlerweile auf eine umfangreiche Konzerttätigkeit zurückblicken. So gastierte das Ensemble bereits in

Deutschland: Hamburg, Köln, Speyer, Kiel, Leichlingen, Ludwigshafen, Husum, Leverkusen, Bordesholm, Zweibrücken, Pirmasens., Itzehoe, Öhringen, Bad Mergentheim, Rheinsberg,

Polen: Warschau, Breslau, Oppeln, Breg, Waldenburg, Leubus, Legnitz, Krakau

Dänemark: Herning, Struer, Lemvig

Frankreich: Maromme, Rouen

Tschechien: Prag

Litauen: Vilnius, Vilkaviskis.

Russland: Moskau

Ukraine: Kiew

USA (Florida): Vero Beach, Port St. Lucie, Stuart, Fort Pierce

Großbritannien: St. Albans (England), Port Talbot (Wales

Das Repertoire des Ensembles umfasst Werke der Musikliteratur aller Richtungen.

Unterstützt am Klavier wird die Gruppe schon seit vielen Jahren von der Musik-Pädagogin Yuko Hirose. Sie studierte Klavier an den Musikhochschulen in Tokio und Hamburg. Nach ihrem Konzertexamen trat sie sowohl als Solistin als auch mit diversen Kammermusikensembles auf. 1985 errang sie den 3. Preis beim „Festival International de Jeunes Soliste“ in Bordeaux. 1987 wurde sie Masfield-Stipendistin in Hamburg: ferner wirkte sie bei Rundfunkproduktionen des NDR mit. Yuko Hirose ist Pianistin in der Musikgruppe Hamburger Chamber Players, gibt regelmäßig Konzerte als Solistin und Kammermusikerin. Sie unterrichtet an der Musikschule Norderstedt und an der Musikhochschule in Bremen.

Die Leitung des Ensembles liegt in den Händen von Marek Bartkiewicz. Er studierte Flöte an den Musikakademien in Breslau und Pressburg. Zwischen 1974 und 1982 war er Soloflötist im Opernorchester Breslau, Polnischen Kammerorchester Warschau, der Breslauer Philharmonie, Kammerorchester Leopoldinum, Weltorchester in Bruxelles und Paris. 1976 bis 1982 Adjunkt an der Musikakademie Breslau /Flötenklasse/. 1982 emigrierte er nach England, wo er die Meisterklasse des College of Music in Leeds leitete. Seit 1983 lebt er in Deutschland, wobei er zunächst Flötist im Orchester der Stadt Hagen war, dann bei den Bochumer Symphonikern und schließlich bis 1996 bei der Philharmonie in Kiel. Er unterrichtet Querflöte an der Musikschule Norderstedt. Bei zahlreichen Solo – und Kammerkonzerten war er in Deutschland, Polen, Frankreich, Belgien, England, Tschechien, Russland, Österreich, Litauen, Israel, Brasilien und in der Schweiz zu hören.